PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Thermografie

Was ist Thermografie?
Unter Thermografie versteht man Fotoaufnahmen eines Hauses, allerdings nicht im Bereich des sichtbaren Lichtes, sondern im für das menschliche Auge nicht sichtbaren Infrarotbereich.
In einer Thermografie-Aufnahme werden warme Stellen gelb bis rot dargestellt, kalte Stellen tiefblau. So lässt sich sehr gut erkennen, wo ein Gebäude Wärme verliert und wo sich „Wärmebrücken“ befinden.
Sie entdecken eventuelle Baumängel und können den wärmetechnischen Zustand der Außenhaut Ihres Hauses beurteilen.

Nutzen Sie die Vorteile eines Wärmebilds und erkennen Sie die Schwachstellen:

  •     Aufdecken von Wärmeverlusten und Wärmebrücken
  •     Erkennen von Durchfeuchtung / Leckagen
  •     Ursachenforschung Schimmelbildung
  •     Aufzeigen von undichten Fenstern und Türen

 

museumehingen5


Senken Sie Ihren Energieverbrauch!
Durch gezielte Beseitigung der Wärme-Schwachstellen lässt sich dann spürbar Heizenergie einsparen. Deren Behebung ist der effektivste Weg zur Senkung der Kosten für Heizenergie, denn mehr als 50 Prozent des Energieverbrauches eines Haushaltes sind Heizenergie.

Zuletzt angesehen